SSST ! (28. -29.11.17) – Theater (2-5 Jahre)

VON FLORSCHÜTZ & DÖHNERT, BERLIN

EIN THEATERSTÜCK OHNE WORTE

Crèches, Zyklus 1
OBJEKTTHEATER MIT MUSIK
DAUER : 30 MIN.

Im Mierscher Kulturhaus Sprache : ohne Sprache | Tarif 12€ – 6€
Reservierung T. 47 08 95 1 | luxembourgticket.lu
Schulvorstellungen T. 26 32 43 1 | scolaires@kulturhaus.lu  | Download Einschreibungsformular

Dienstag, 28.11.17 | 15:00 Tickets
Schulvorstellungen
Dienstag, 28.11.17 | 09:00 & 10:15
Mittwoch, 29.11.17 | 09:00, 10:15 & 14:30

Die Bühne öffnet sich für ein clowneskes Pärchen. Ihre Hosenund
Jackentaschen besitzen eine unergründliche Tiefe, aus denen
sie die erstaunlichsten Dinge zu Tage fördern. Taschen von solcher
Größe beherbergen allerdings auch Geheimnisse, von denen
selbst die beiden Komödianten bislang nichts wussten: Ein winziges
weißes Kaninchen. Eines von der Art, wie sie normalerweise
unter dem Hut eines Magiers wohnen. Das Kaninchen erscheint
und verschwindet wie es ihm gerade passt. Was soll man mit diesem
Überraschungsgast machen?
Mit fast Nichts, einem Haufen Humor, vielen Tricks, einer
E- Gitarre und Motiven aus Liedern von Franz Schubert werden
die Zuschauer auf eine Reise in die Phantasie mitgenommen.
Unter den virtuosen Händen von florschütz & döhnert wird das
Winzige grandios, das Unbedeutende einzigartig und die Bühne
ein Kosmos, in dem alles passieren kann.

Idee, Spiel und Szenographie Michael Döhnert und Melanie Florschütz Künstlerische Mitarbeit Joachim Fleischer, Werner Hennrich, Hendrik Mannes Musik Michael Döhnert Kostüm Adelheid Wieser Bühnenmalerei Wolf Dieckman Produktion florschütz & döhnert Koproduktion Schaubude Berlin, Brotfabrik Bonn, Méli’môme – Reims / Festival Reims Scènes d’Europe Gefördert von der Kulturverwaltung des Landes Berlin Unterstützt von TRAFFO_CarréRotondes

ssst